Düsseldorfer Kunstfest Quadriennale beginnt

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Düsseldorf beginnt am Samstag das Kunstfestival Quadriennale. In den kommenden vier Monaten zeigt die dritte Auflage des Festivals in der ganzen Stadt Kunst von der Antike bis zur Gegenwart. Das Kunstfest steht unter dem Motto «Über das Morgen hinaus» und dauert bis zum 10. August. Insgesamt 13 Museen beteiligen sich mit hochkarätigen Ausstellungen an dem Festival. Zugpferd ist die Schau «Kandinsky, Malewitsch, Mondrian - Der weiße Abgrund Unendlichkeit» in der Kunstsammlung NRW. Für die Ausstellung zur Bedeutung von Weiß in der Kunst hat die Kunstsammlung berühmte Meisterwerke der drei Abstraktionskünstler aus Museen der ganzen Welt ausgeliehen.

Ausstellungsprogramm

SOCIAL BOOKMARKS