Düsseldorfs Innenverteidiger Latka erleidet Nasenbeinbruch

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußball-Profi Martin Latka hat im Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart (3:1) am Samstag einen Nasenbeinbruch erlitten. Das teilten die Rheinländer am Sonntag mit. Der 28 Jahre alte Innenverteidiger war noch am Samstagabend von Mannschaftsarzt Ulrich Keil ins Krankenhaus begleitet worden. Latka soll sobald wie möglich eine Spezialmaske erhalten und dann in den Trainingsbetrieb der Fortuna zurückkehren.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS