Duisburg trennt sich von Bielefeld 1:1

Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg hat sich am Mittwochabend in der 3. Fußball-Liga von Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld 1:1 (1:1) getrennt. Vor 13 416 Zuschauern ging Duisburg durch einen Treffer von Kingsley Onuegbu (24.) in Führung. Julian Börner (38.) glich aber bereits vor der Pause wieder aus. In der spielerisch insgesamt schwachen ersten Halbzeit nutzte Duisburg seine anfängliche Überlegenheit nicht effektiv. In der Abwehr standen beide Mannschaften gut. Trotzdem hätten die Gäste die Partie kurz vor Schluss noch für sich entscheiden können, doch Dennis Mast traf nur die Querlatte des Duisburger Tores.

Beim 1:0 krönte Onuegbu einen schönen Angriffszug über Tim Albutat und Kevin Wolze. Beim Ausgleich für Bielefeld verwertete Börner einen Eckball von Florian Dick per Kopf. Duisburg blieb durch sein viertes Remis im sechsten Saisonspiel zum vierten Mal in Serie ungeschlagen. Bielefeld ist nach zwei Siegen und diesem Unentschieden immerhin bereits dreimal hintereinander unbezwungen.

SOCIAL BOOKMARKS