Duisburg und Chemnitz trennen sich Unentschieden

Duisburg (dpa/lnd) - Der MSV Duisburg und der Chemnitzer FC haben sich am 5. Spieltag der 3. Fußball-Liga mit 1:1 (0:0) getrennt. Die 14 368 Zuschauer sahen am Samstag eine ausgeglichene Partie, in der Kingsley Onuegbu die Gastgeber in der 20. Minute in Führung brachte. Den Ausgleich für die Sachsen erzielte Benjamin Förster in der 41. Minute. Der Chemnitzer Thomas Birk sah in der 85. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Das Unentschieden hat für beide Teams keine Auswirkungen auf den Tabellenplatz.

Nach ruppigem Beginn entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem die «Zebras» durch einen Kopfball von Onuegbu in Führung gingen. Die Gäste kamen jedoch kurz vor der Halbzeit durch eine Kopie des Duisburger Treffers noch zum Ausgleich. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein zeitweise hochklassiges Fußballspiel, bei dem beide Mannschaften mit offenem Visier auf den Sieg drängten. Die Duisburger konnten jedoch auch aus ihrer Überzahl in den letzten fünf Minuten kein Kapital mehr schlagen.

SOCIAL BOOKMARKS