Duisburg unterliegt mit 1:2 bei den «Löwen»

München (dpa) - Der TSV 1860 München hat seinen Platz im oberen Mittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt. Die «Löwen» schlugen am Mittwoch den MSV Duisburg vor 8000 Zuschauern in der Allianz Arena mit 2:1 (1:0) und durften ihren ersten Heimsieg seit Mitte Februar bejubeln. Die Oberbayern bleiben damit Tabellensechster. Verteidiger Guillermo Vallori (58. Spielminute) und Torjäger Benjamin Lauth (71.) trafen für Sechzig, zwischenzeitlich hatte Duisburgs Emil Jula (69.) für den Ausgleich gesorgt.

SOCIAL BOOKMARKS