Ehemaliger «Monitor»-Moderator Klaus Bednarz gestorben

Köln (dpa) - Der Fernsehjournalist Klaus Bednarz ist tot. Er starb am Dienstagabend im Alter von 72 Jahren in Schwerin. Das bestätigte am Mittwoch eine WDR-Sprecherin in Köln. Bednarz galt als einer der profiliertesten und meinungsstärksten TV-Journalisten der Nachkriegszeit. Er wurde vor allem bekannt als Auslandskorrespondent in Moskau und als langjähriger Moderator des ARD-Politmagazins «Monitor». Zuletzt lebte er überwiegend in Mecklenburg-Vorpommern.

SOCIAL BOOKMARKS