Ehemann soll seine Frau umgebracht haben: Festnahme in Frankfurt

Minden/Frankfurt (dpa/lnw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 30 Jahre alten Frau im westfälischen Minden hat die Polizei ihren Ehemann in Frankfurt am Main am Bahnhof festgenommen. Der 32-Jährige stehe im Verdacht, seine Frau getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Ihre Leiche war am Freitag in ihrer Wohnung in Minden gefunden worden. Das Opfer weise mehrere Messerstiche auf, außerdem sei massive Gewalt auf den Hals der Frau ausgeübt worden, sagte die ermittelnde Staatsanwältin laut Mitteilung. Der Mann habe gestanden. Die Eheleute lebten nach Polizeiangaben seit einigen Monaten getrennt. Vermutlich sei am späten Abend ein Streit eskaliert.

Polizeimitteilung

SOCIAL BOOKMARKS