Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei in Dortmund

Dortmund (dpa/lnw) - Bei einer Messerstecherei zwischen zwei rivalisierenden Gruppen in Dortmund ist in der Nacht zu Donnerstag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei berichtete, schwebte der Verletzte am Donnerstagmorgen weiterhin in Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu der Auseinandersetzung in der Innenstadt gekommen war.

SOCIAL BOOKMARKS