Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Autounfall

Wenden/Olpe (dpa/lnw) - Bei einem Autounfall im Siegerland ist am Samstagabend ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei weitere junge Männer wurden schwer verletzt. Ein 19-Jähriger war mit seinem Wagen nahe Wenden (Kreis Olpe) von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt, wie die Polizei in Olpe mitteilte. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der Sicherheitsgurt des 17-Jährigen riss. Er wurde aus dem Wagen geschleudert und tödlich verletzt. Er starb noch an der Unglücksstelle. Der Fahrer und ein Begleiter wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Landstraße 512 war mehrere Stunden voll gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS