Einbrecher sägen Loch in Dach von Bankfiliale

Büren (dpa/lnw) - Unbekannte haben in das Dach einer Bankfiliale ein Loch gesägt, um in das Gebäude zu gelangen. Die Täter flüchteten nach dem Einbruch in Büren bei Paderborn ohne Beute und ehe die Polizei kam, wie die Ermittler am Montag berichtete. Eine Einbruchmeldeanlage habe die Beamten in der Nacht zu Samstag alarmiert. Von außen sei an der Bankfiliale nichts aufgefallen, so die Polizei. Die Ermittler hoffen bei der Suche nach den Tätern nun nach Zeugen.

SOCIAL BOOKMARKS