Einjähriges Mädchen trennt sich Fingerglied auf Rolltreppe ab

Köln (dpa/lnw) - Ein einjähriges Mädchen hat sich am Mittwoch auf einer Rolltreppe am Köln/Bonner Flughafen ein Stück des kleinen Fingers abgetrennt. Wie der Flughafen mitteilte, befand sich das Kind zusammen mit seiner Mutter bei der Gepäckausgabe. Dann muss es zurück zur Rolltreppe gelaufen sein, wo der kleine Finger des Mädchens in den Kamm am Ende der Rolltreppe geriet. Ein Glied wurde dabei abgetrennt. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben des Flughafens war die Rolltreppe zuletzt vor gut einer Woche überprüft worden und wies keine Mängel auf. Die Polizei untersucht den Unfall nun.

Pressemitteilung Flughafen

SOCIAL BOOKMARKS