Einstündiger Stromausfall in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein gut einstündiger Stromausfall hat am Donnerstag in Düsseldorf in einer Reihe von Stadtteilen die Lichter ausgehen lassen. Es seien rund 10 000 Haushalte und auch diverse Ampeln betroffen gewesen, sagte eine Sprecherin der Stadtwerke. Der Strom war um kurz nach 8.00 Uhr ausgefallen. Gegen 9.15 Uhr waren alle Stadtteile wieder am Netz. Verursacher sei ein durchgebranntes Kupferkabel in einem Umspannwerk. Nennenswerte Verkehrsstörungen habe es trotz des Ausfalls im morgendlichen Berufsverkehr nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

SOCIAL BOOKMARKS