Elf Verletzte bei Feuer in Gelsenkirchen
DPA
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/Archiv
DPA

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Bei einem Brand in Gelsenkirchen sind elf Menschen verletzt worden - darunter fünf Kinder. Wie die Feuerwehr mitteilte, brach das Feuer am Freitagabend in einem Mehrfamilienhaus aus. Als die Löschkräfte eintrafen, drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Eingangsbereich. Die Feuerwehrleute brachten insgesamt 16 Menschen in Sicherheit. Vier Erwachsene kamen ins Krankenhaus. Wie es zu dem Brand kam, konnten die Ermittler zunächst nicht sagen.

SOCIAL BOOKMARKS