Entflohener Mörder in Köln gefasst

Köln/Bonn (dpa/lnw) - Der aus dem Gefängnis in Rheinbach entflohene Mörder ist am Donnerstag in Köln gefasst worden. Das sagte ein Sprecher der Bonner Polizei.

Der 43-Jährige habe sich im Stadtteil Ehrenfeld «auf offener Straße» widerstandslos von der Polizei festnehmen lassen. Zuvor hatte die Polizei einen Hinweis auf seinen möglichen Aufenthaltsort bekommen und die Gegend beobachtet, sagte der Sprecher. Ob er während seiner Flucht Straftaten begangen habe, müsse noch untersucht werden.

SOCIAL BOOKMARKS