Entgleiste Güterwaggons bringen Verspätung

Bad Oeynhausen (dpa/lnw) - Auf freier Strecke zwischen Löhne und Bad Oeynhausen in Ostwestfalen sind am Donnerstag zwei Güterwaggons entgleist. Für den Fern- und Nahverkehr stand daraufhin nur noch ein Gleis zur Verfügung. Auch die ICE-Verbindung nach Berlin sei betroffen, sagte ein Bahnsprecher in Düsseldorf. Um die beiden leeren Autotransportwaggons wieder aufs Gleis zu heben, musste ein Eisenbahnkran aus dem Ruhrgebiet herbeigeordert werden. Die Störung bei Löhne (Kreis Herford) sollte nach Angaben des Sprechers mindestens bis Donnerstagabend dauern. Warum die Wagen aus den Gleisen sprangen, steht noch nicht fest. Auch die Höhe des Schadens war unklar. Menschen wurden nicht verletzt.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS