Entwarnung bei BVB-Keeper Bürki: Einsatz im Derby möglich
DPA
Dortmunds Torhüter Roman Bürki liegt verletzt am Boden. Foto: Bernd Thissen
DPA

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann auf einen Einsatz von Roman Bürki im Revierderby am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Schalke hoffen. Einen Tag nach der Auswechslung des Torhüters im Champions-League-Duell mit Tottenham Hotspur (1:2) gab der Fußball-Bundesligist Entwarnung. Demnach sind die Beschwerden weitgehend abgeklungen. Bürki war bei einem Zusammenprall mit Angreifer Fernando Llorente im Gesicht getroffen und in der Nachspielzeit durch Roman Weidenfeller ersetzt worden.

SOCIAL BOOKMARKS