Erneut Kiosk in Marl ausgeraubt

Marl/Recklinghausen (dpa/lnw) - Zwei Tage nach dem Überfall auf einen Kiosk ist am Mittwochabend wieder ein Kiosk in Marl ausgeraubt worden. Der Täter bedrohte die beiden 19 und 40 Jahre alten Angestellten mit einem Messer und forderte Geld, wie die Polizei in Recklinghausen am Donnerstag mitteilte. Weil ihm die beiden Frauen das Geld nicht schnell genug gaben, riss der Räuber die ganze Kasse an sich und flüchtete damit.

SOCIAL BOOKMARKS