Ersatzgeschwächte Dortmunder mit Hummels in Braunschweig

Braunschweig (dpa/lni) - Borussia Dortmund kann heute im Fußball-Bundesligaspiel bei Eintracht Braunschweig wieder auf Mats Hummels zurückgreifen. Der Nationalverteidiger kehrt nach zweimonatiger Verletzungspause in den Kader des BVB zurück. Trainer Jürgen Klopp muss nach vier sieglosen Spielen in Serie allerdings immer noch auf die Stammspieler Neven Subotic, Ilkay Gündogan und Jakub Błaszczykowski verzichten. Der Tabellenletzte Braunschweig geht selbstbewusst in die Partie und will weiter Punkte im Kampf gegen den drohenden Abstieg sammeln. Neuzugang Salim Khelifi kommt noch nicht zum Einsatz.

SOCIAL BOOKMARKS