Erst Fahrräder, dann Sportwagen: Mann doppelt ausgeraubt
DPA
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
DPA

Köln (dpa/lnw) - Mehrere Fahrräder, eine Vespa und dann auch noch der Sportwagen: innerhalb weniger Tage wurde ein 44-Jähriger gleich doppelt von einem oder mehreren Dieben ausgeraubt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Kölner erst am Dienstag den Diebstahl seiner Fahrräder und einer Vespa gemeldet. Um mögliche Spuren zu sichern ging er am Donnerstag mit Beamten der Polizei zu seinem Tiefgaragenabteil in Köln. Dort musste er feststellen, dass das abschließbare Abteil erneut aufgebrochen und auch sein Sportwagen gestohlen worden war. Hinweise auf den oder die Täter gebe es laut Polizei bisher nicht.

SOCIAL BOOKMARKS