Erstes deutsches Pflegemuseum eröffnet

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Düsseldorf ist am Freitag das erste deutsche Pflegemuseum eröffnet worden. Das Museum auf dem Gelände der Kaiserswerther Diakonie dokumentiert die Geschichte der Krankenpflege. In 15 Räumen des ehemaligen Schwesternkrankenhauses sind zum Beispiel eine Höhensonne aus den 20er Jahren sowie alte Behandlungsbestecke zu sehen. Die Ausstellungsstücke sollen zeigen, wie sich Pflege und Medizin entwickelt haben und welche ethischen Themen dabei leitend waren.

Homepage Kaiserwerther Diakonie

SOCIAL BOOKMARKS