Eurojackpot klettert auf 45,6 Millionen Euro

Münster (dpa) - Im Eurojackpot wird bei der nächsten Ziehung am Freitag der für Deutschland bislang größte Jackpot ausgespielt. Das bestätigte am Mittwoch Westlotto-Sprecher Axel Weber auf Nachfrage der Nachrichtenagentur dpa. Mit 45,6 Millionen Euro ist die Gewinnsumme rund 300 000 Euro höher als beim bisherigen Rekord aus dem Jahr 2007. Vor sechs Jahren ging es in der Lotterie 6 aus 49 um 45,3 Millionen Euro. Sollte ein Deutscher alleine den Eurojackpot knacken, käme es zum höchsten Einzelgewinn in der deutschen Lotto-Geschichte. Den Rekord aus dem Jahr 2006 hält mit 37,7 Millionen ein Tipper aus Ostwestfalen.

Am Eurojackpot können Menschen aus 14 Ländern teilnehmen. Glückspilze können mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:59 Millionen gewinnen, bei der klassischen Variante ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich geringer bei 1:139 Millionen.

Eurojackpot

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen

SOCIAL BOOKMARKS