FC St. Pauli will in Paderborn wichtige Punkte für Aufstieg
DPA
St. Paulis Trainer Markus Kauczinski vor Spielbeginn. Foto: Marcel Kusch/Archiv
DPA

Paderborn (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli möchte heute beim SC Paderborn weitere Punkte im Kampf um den Aufstieg holen. Der Gegner aus Ostwestfalen befindet sich allerdings in einer herausragenden Form. Der Aufsteiger holte aus den vergangenen sechs Spielen 13 Punkte und hat somit den besten Rückrundenstart der 2. Bundesliga hingelegt. St. Paulis Trainer Markus Kauczinski warnte vor den Paderbornern: «Sie sind sehr heimstark, haben ein gutes Kollektiv und sind körperlich stark.» Die Hamburger müssen unter anderem auf die verletzten Johannes Flum und Luca Zander sowie den gesperrten Christopher Buchtmann verzichten.

SOCIAL BOOKMARKS