FDP-Fraktionsvize Stamp holt 14,3 Prozent in Bonn
DPA
Christian Lindner und Joachim Stamp (beide FDP). Foto: Federico Gambarini/Archiv
DPA

Bonn (dpa/lnw) - Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Joachim Stamp hat bei der NRW-Landtagswahl am Sonntag in seinem Wahlkreis Bonn II 14,3 Prozent der Erststimmen geholt. Bei der Landtagswahl 2012 war er auf 9,4 Prozent gekommen. FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner hat keinen eigenen Wahlkreis. Die FDP hatte bei der Wahl ihr bestes Ergebnis in NRW seit 50 Jahren geholt.

SOCIAL BOOKMARKS