Fahrer ohne Führerschein und betrunken mit gestohlenem Auto unterwegs

Langenfeld (dpa/lnw) - Ohne Führerschein, betrunken und mit einem gestohlenen Auto ist ein Mann in Langenfeld (Kreis Mettmann) von der Polizei erwischt worden. Er wurde am Dienstagabend vorläufig festgenommen, wie ein Polizeisprecher in Mettmann sagte. Ein anderer Fahrer hatte den 34-Jährigen dabei beobachtet, wie er im Auto Alkohol trank. Als die alarmierten Polizisten ihn überprüften, stellten sie fest, dass der Wagen als gestohlen gemeldet worden war. Als sie den Mann nach dem Führerschein fragten, musste er zugegeben, keinen zu haben. Er kam in Gewahrsam.

SOCIAL BOOKMARKS