Fahrer stirbt bei Kollision im Gegenverkehr

Westerkappeln (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß im Gegenverkehr ist in Westerkappeln bei Osnabrück der Fahrer eines Kleintransporters gestorben. Das Fahrzeug des 51-Jährigen sei am Montag aus unbekannten Gründen auf die andere Fahrbahn geraten, teilte die Polizei in Steinfurt mit. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Der 51-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an Ort und Stelle starb. Der 47 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS