Fahrkartenautomat gesprengt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Weil Unbekannte einen Fahrkartenautomaten in einem Fußgängertunnel gesprengt haben, hat die Polizei am Freitag einen S-Bahnhof in Düsseldorf gesperrt. «Wir haben vor Ort ein riesiges Trümmerfeld und einen Schaden größeren Ausmaßes», sagte ein Polizeisprecher. Die Beute sei dagegen gering. Weil mit dem Fußgängertunnel der Zugang zum Bahnhof gesperrt bleiben musste, konnten zwar die Züge den Bahnhof passieren, aber Fahrgäste weder ein- noch aussteigen lassen. Der Schaden liege nach erster Schätzung in fünfstelliger Höhe. Die Täter hatten den Automaten in der Nacht in die Luft gejagt.

SOCIAL BOOKMARKS