Fahrradfahrer fährt ohne Helm gegen Mauer: Tot

Schwelm (dpa/lnw) - Auf einer abschüssigen Straße ist ein Radfahrer am Dienstagabend gegen eine Mauer gefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der 50-Jährige sei mit dem Mountainbike ohne Schutzhelm unterwegs gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der Radfahrer geriet aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Mauer eines Viadukts. Er starb noch an der Unfallstelle.

Pressemitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS