Fahrradfahrer missachtet Vorfahrt und wird schwer verletzt
DPA
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv
DPA

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Ein 20 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Mönchengladbach schwer verletzt worden. Der Mann habe vor dem Unfall am Mittwoch dem Wagen die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Mann habe die Verletzungen auch erlitten, weil er völlig unzureichend bekleidet gewesen sei. Auch seien die Bremsen seines Rades nicht verkehrssicher gewesen.

SOCIAL BOOKMARKS