Fahrradfahrer mitgeschleift

Düren (dpa/lnw) - Ein 79-jähriger Autofahrer hat beim Abbiegen einen 83 Jahre alten Fahrradfahrer erfasst, mehrere Meter mitgeschleift und tödlich verletzt. Der Autofahrer hatte nach Polizeiangaben am Freitag den Mann und seine Frau übersehen, die auf einem Fußgängerüberweg in Düren die Straße überquerten. Der Fahrradfahrer, der seiner Frau vorausfuhr, sei nach dem Aufprall unter das Auto geraten. Nach der Wiederbelebung am Unfallort wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Dort starb er. Die 77-jährige Ehefrau und der Unfallfahrer wurden mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS