Feuer in Hotelkeller: Gäste und Personal unverletzt

Attendorn (dpa/lnw) - Ein Hotel im sauerländischen Attendorn ist wegen eines Kellerbrands am Samstagmorgen evakuiert worden. 131 Gäste und das Personal gelangten unverletzt ins Freie. Das Feuer sei aus noch ungeklärter Ursache im Müllraum des Kellers ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Die Sprinkleranlage ging in Betrieb. Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Nachdem das Hotel belüftet worden war, kehrten Gäste und Mitarbeiter wieder zurück, sagte ein Polizeisprecher. Die Höhe des Schadens stand zunächst noch nicht fest.

Mitteilung der Feuerwehr

SOCIAL BOOKMARKS