Feuer in Kölner Flüchtlingsheim durch technischen Defekt verursacht

Köln (dpa/lnw) - Der Brand in einer Unterkunft für Asylbewerber in Köln-Mühlheim ist wahrscheinlich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Die genaue Ursache werde noch ermittelt, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Freitag. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund gebe es nicht. Das Feuer war am Neujahrsabend im Erdgeschoss eines zweitstöckigen Containers ausgebrochen, in dem sich die Duschen befinden. Menschen wurden nicht verletzt. 26 Bewohner hatten sich selbst in Sicherheit bringen können.

SOCIAL BOOKMARKS