Feuer zerstört Lagerhalle: Bevölkerung nicht gefährdet
DPA
Feuerwehrleute löschen einen Brand. Foto: Justin Brosch
DPA

Krefeld (dpa/lnw) - Durch ein großes Feuer ist in der Nacht auf Samstag in Krefeld eine Lagerhalle für Müll nahezu komplett zerstört worden. «Betroffen ist eine Halle, in der etwa 500 Tonnen Müll gelagert werden», sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Samstagmorgen. Geruchsbelästigung sei zwar möglich gewesen. Durch Schadstoffmessungen habe eine Gefährdung der Bevölkerung aber ausgeschlossen werden können. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Am Morgen hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich allerdings schwierig, da die Halle einsturzgefährdet ist. Der Einsatz sollte nach ersten Angaben noch den ganzen Samstag andauern. Die Brandursache ist noch unklar. Den Sachschaden konnte die Feuerwehr zunächst nicht abschätzen.

SOCIAL BOOKMARKS