Feuerwehr im Sauerland musste bei sich selbst löschen

Welver/Soest (dpa/lnw) - Eine unbemerkt eingeschaltete Herdplatte hat ausgerechnet in einem Feuerwehr-Gerätehaus einen Brand ausgelöst. Am Donnerstag musste die Freiwillige Feuerwehr in Welver (Kreis Soest) in ihrem eigenen Gebäude löschen. Ein in der Nähe wohnender Feuerwehrmann hatte den Brand bemerkt. Der Schaden blieb nach Auskunft der Polizei in Soest vom Freitag mit 5000 gering.

SOCIAL BOOKMARKS