Feuerwehr löscht Brand in Leichenhalle
DPA
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
DPA

Bochum (dpa/lnw) - Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in Bochum: Sie löschte einen kleinen Brand in einer Leichenhalle. Ein Passant hatte am Mittwochnachmittag Rauch an der Halle auf einem Friedhof bemerkt. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten mit 20 Mann an. Es stellte sich heraus, dass ein Grabgesteck Feuer gefangen hatte. Der Brand sei schnell gelöscht und die Halle vom Rauch befreit worden, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit. Die Polizei habe die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

SOCIAL BOOKMARKS