Feuerwehrauto kippt bei Einsatzfahrt zu Brand um
DPA
Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/Archivbild
DPA

Castrop-Rauxel (dpa/lnw) - Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr ist auf der Einsatzfahrt zu einem Dachstuhlbrand in Castrop-Rauxel umgekippt. Verletzt wurde niemand. Die Einsatzkräfte seien auf dem Weg zu einem brennenden Haus gewesen, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Das Löschfahrzeug kippte demnach bei der Anfahrt in einer Kurve auf die Seite. Die Feuerwehr geht von einem großen Schaden aus. Wie groß der Sachschaden genau sei, könne noch nicht gesagt werden.

SOCIAL BOOKMARKS