«Filmherbst NRW» mit buntem Programm

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Herbst steht in Nordrhein-Westfalen im Zeichen des Kinos. Die Film- und Medienstiftung NRW hat Festivals, Filmreihen und Fachtagungen zum vierten «Filmherbst NRW» gebündelt. Das Programm läuft von Ende Oktober bis Ende November, wie die Filmstiftung am Dienstag mitteilte. Am 9. November gibt es wieder einen «NRW-Kinotag». Dann zeigen 30 Kinos im ganzen Land Filme aus NRW. In Bochum ist beispielsweise der Dokumentarfilm «Göttliche Lage» zu sehen, der die Umwandlung eines ehemaligen Stahlwerkgeländes in Dortmund in ein künstliches Seegebiet mit Luxuswohnungen zeigt. Ein weiterer Programmpunkt im «Filmherbst» ist das traditionsreiche Kinofest Lünen, das bereits zum 25. Mal deutschsprachige Kinofilme präsentiert. Filme für Kinder sind beim KinderKinoFest in Düsseldorf und beim Festival «Cinepänz» in Köln zu sehen.

SOCIAL BOOKMARKS