Filmreife Verfolgungsjagd: Täter vermutlich Blitz-Einbrecher

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die vor drei Wochen bei einer spektakulären Verfolgungsjagd durch NRW geflüchteten Raser sind vermutlich Blitz-Einbrecher. Der Wagen mit den gestohlenen Kennzeichen (EMS-) sei bereits Ende August bei einem Blitz-Einbruch in Hagen aufgefallen, bestätigte ein Polizeisprecher in Hagen am Donnerstag einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Bei der Polizei in Düsseldorf hieß es lediglich, der Wagen sei «im Zusammenhang mit einem Einbruch im Düsseldorfer Umland aufgefallen». Zwei Stunden lang hatte die Polizei vor drei Wochen mit 24 Streifenwagen und einem Hubschrauber über sieben Autobahnen hinweg versucht, den schwarzen Wagen zu stoppen. In den Niederlanden hatte sich die Spur des Autos schließlich verloren.

Ältere Mitteilung Polizei

SOCIAL BOOKMARKS