Finanzskandal erschüttert evangelische Kirche

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein millionenschwerer Finanzskandal belastet die Evangelische Kirche im Rheinland. Zweifelhafte Anlagegeschäfte haben die kircheneigene Firma bbz GmbH Beihilfe- und Bezügezentrum in Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz) in eine bedrohliche Schieflage getrieben. Die Kirche habe bereits 20 Millionen Euro zur Rettung des Unternehmens eingesetzt, sagte der Vizepräsident der rheinischen Kirche, Christian Drägert, am Montagabend in Düsseldorf. Gegen mehrere Personen habe die Kirchenleitung Strafanzeige wegen des Verdachts des Kapitalanlagebetrugs gestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittele.

Evangelische Kirche im Rheinland

bbz GmbH

SOCIAL BOOKMARKS