Fortuna-Chefcoach Köstner bis Saisonende krankgeschrieben

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf muss auch in den beiden letzten Pflichtspielen der Saison auf Cheftrainer Lorenz-Günther Köstner auskommen. Der 62-Jährige bleibt wegen seiner Wirbelblockade bis zum 11. Mai krankgeschrieben, teilt der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mit. Köstners gesundheitlicher Zustand sei weiterhin unverändert. Somit werden die Fortuna-Profis, die am Sonntag beim Karlsruher SC spielen und das letzte Heimspiel am 11. Mai gegen den 1. FC Kaiserslautern bestreiten, weiter von Torwarttrainer Oliver Reck betreut.

SOCIAL BOOKMARKS