Fortuna Düsseldorf gewinnt 2:0 gegen SV Sandhausen

Sandhausen (dpa) - Der SV Sandhausen muss bis zum letzten Spieltag um den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga bangen. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz verlor am Sonntag vor heimischer Kulisse mit 0:2 (0:1) gegen Fortuna Düsseldorf.

Stürmer Erwin Hoffer (18. Minute) schoss die überraschende Führung für die Gäste, Michael Liendl (90.+2) sorgte schließlich für die Entscheidung. Nur noch zwei Punkte trennen den SVS als Tabellen-12. vom Relegationsplatz. Wegen Verstößen gegen die Lizenzierungsordnung wurden Sandhausen drei Punkte abgezogen.

Vor 6109 Zuschauern begannen die Gastgeber stürmisch. Mit seinem Kopfballtor sorgte Hoffer dann für den Stimmungsdämpfer. Trotz des Rückstands waren die Hausherren aber weiter tonangebend. Auch in der zweiten Halbzeit waren sie überlegen, blieben aber weitestgehend ohne Torchance. Marco Thiede (70.) verpasste den möglichen Ausgleich für den SVS. Liendl machte es auf der Gegenseite besser.

DFL-Infos

SOCIAL BOOKMARKS