Frau in Duisburg erstochen: Tatverdächtiger festgenommen
DPA
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv
DPA

Duisburg (dpa/lnw) - Auf einem Parkplatz in Duisburg soll ein 37 Jahre alter Mann eine 61-jährige Frau erstochen haben. Der Mann habe die Frau am Freitagnachmittag mit einem Messer angegriffen, berichtete die Polizei. Zeugen alarmierten Polizei und Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte aber nur noch den Tod der 61-Jährigen feststellen. Der mutmaßliche Täter wurde kurze Zeit später in der Nähe des Parkplatzes festgenommen. Da er sich selbst Verletzungen beigebracht hatte, kam er ins Krankenhaus. Er soll am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

SOCIAL BOOKMARKS