Frau in Köln von der Stadtbahn überfahren

Köln (dpa/lnw) - Eine 47-Jährige ist an einem Bahnübergang in Köln von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Frau sei am Sonntag trotz der geschlossenen Schranke auf die Gleise gelaufen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe eine Vollbremsung gemacht, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die 47-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS