Frau in Troisdorf von Auto erfasst und getötet

Troisdorf (dpa/lnw) - Eine 26 Jahre alte Frau ist am Freitagabend in Troisdorf von einem Auto erfasst und getötet worden. Die Frau war nach einem Streit mit ihrem Ehemann aus deren gemeinsamen Wagen ausgestiegen und auf die Straße gelaufen. Dabei wurde sie von einem herankommenden Auto erfasst, unter dem Wagen eingeklemmt und 90 Meter mitgeschleift. Wie die Polizei mitteilte, starb die dreifache Mutter noch an der Unfallstelle an ihren Verletzungen. Der Ehemann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte noch versucht, seine Frau zurückzuziehen und sich dabei verletzt.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS