Frau schlägt Grapscher nieder

Düsseldorf (dpa/lnw) - Schwer verrechnet haben sich zwei Männer, die in Düsseldorf eine junge Frau begrapschen wollten. Die zwei Männer hielten die 17-Jährige am Samstagabend fest und fassten sie an. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wusste sich die Frau allerdings zu wehren: Dem Ersten versetzte sie einen Kopfstoß, so dass dieser sie losließ. Dann schlug sie den zweiten Angreifer mit einem Faustschlag K.o.. Dann nutzte sie die Verblüffung der Angreifer und alarmierte die Polizei, die aber zunächst vergeblich nach den Tätern suchte. Die Frau gab an, einen Selbstverteidigungskurs gemacht zu haben.

Pressemappe der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS