Frau überfährt Sechsjährigen beim Zurücksetzen

Stemwede (dpa/lnw) - Eine 29 Jahre alte Autofahrerin hat am Dienstag in Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) beim Zurücksetzen einen Sechsjährigen angefahren und tödlich verletzt. Die Frau war nach Polizeiangaben rückwärts von einem Grundstück gefahren, als sie das Kind mit ihrem Wagen erfasste. Der Junge starb trotz notärztlicher Versorgung noch am Unfallort.

SOCIAL BOOKMARKS