Frau verliert Kontrolle über Auto: vier Menschen verletzt
DPA
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolar Armer/Archiv
DPA

Bonn (dpa/lnw) - Vier Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Bornheim bei Bonn verletzt worden, einer von ihnen schwer. Eine 47-Jährige verlor am Dienstagabend in einer Rechtskurve auf regenasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto und blieb quer auf der Straße stehen, wie die Polizei mitteilte. Ein entgegenkommendes Auto konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Fahrzeug zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der Frau in ein Feld geschleudert und sie eingeklemmt. Die Feuerwehr schnitt die Fahrerin aus dem Auto. Die drei Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs erlitten leichte Verletzungen. Alle vier kamen in ein Krankenhaus.

SOCIAL BOOKMARKS