Fünf Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Hiddenhausen (dpa/lnw) - Fünf Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Verkehrsunfall in Hiddenhausen bei Bielefeld verletzt worden. Ein vier Jahre altes Kind habe schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Es bestehe jedoch keine Lebensgefahr. Vermutlich hatte eine 68 Jahre alte Frau am Samstag an einer Kreuzung dem Klein-Bus mit den Kindern im Alter von zwei bis sieben Jahren an Bord die Vorfahrt genommen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurden auch die 68-Jährige und die Fahrerin des Busses leicht verletzt.

Pressemitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS