Fußballfans in Köln von Unbekannten angegriffen

Köln (dpa/lnw) - Fans des Fußball-Drittligisten FC Viktoria Köln sind in der Nacht auf Sonntag von Unbekannten angegriffen und verprügelt worden. Sie seien nach der Rückreise aus Chemnitz, wo am Samstag ein 2:2 Unentschieden erzielt worden war, am Kölner Sportpark Höhenberg aus ihrem Bus gestiegen und unvermittelt von zehn bis 20 teils Vermummten attackiert worden. Diese schlugen sie und bewarfen sie nach Polizeiangaben mit Flaschen. Dabei soll es nach Angaben von Zeugen «Fortuna»-Rufe gegeben haben. Ein «Viktoria»-Fan erlitt demnach eine schwere Verletzungen im Gesicht und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Bus wurde beschädigt. Die Angreifer flüchteten. Nach ihnen wurde auch am Sonntag noch gefahndet, sagte ein Polizei-Sprecher. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über den Vorfall berichtet.

SOCIAL BOOKMARKS