Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
DPA
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv
DPA

Ruppichteroth (dpa/lnw) - Stark alkoholisiert und nicht auf den Verkehr geachtet: Ein 59-jähriger Fußgänger ist am Sonntag in Ruppichteroth (Rhein-Sieg-Kreis) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Überqueren einer Straße habe er nicht auf den fließenden Verkehr geachtet, teilte die Polizei mit. Ein 55-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der Fußgänger wurde durch die Luft geschleudert. Laut Polizei war der Mann stark alkoholisiert, die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet.

SOCIAL BOOKMARKS