Gabelstaplerfahrer im Bochumer Opel-Werk 3 tödlich verunglückt

Bochum (dpa/lnw) - Ein Gabelstaplerfahrer ist im Bochumer Opel-Werk 3 tödlich verunglückt. Der 47-Jährige kippte in der Nacht zum Dienstag mit seinem Gabelstapler um und erlitt dabei tödliche Verletzungen, teilte die Polizei Bochum mit. Nach Angaben von Opel arbeitete der Mann bei einem Joint Venture von General Motors und einem Logistik-Unternehmen, das das Warenverteilzentrum in Bochum betreibt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerte auch am Dienstagabend noch an.

SOCIAL BOOKMARKS